NEUES VON HARRO HÖFLIGER  

Harro Höfliger baut Standort Backnang aus

In diesem Jahr erfolgt der Spaten­stich für ein 20-Millionen-Euro-Projekt. Harro Höfliger inves­tiert kräftig in den Standort Backnang, um seine Wachstumsprogno­­sen bis 2030 umsetzen zu können. Es werden unter anderem die Produ­k­­tions- und Büro­flä­chen samt dazu­ge­hö­riger Infra­struktur erwei­tert, außerdem entsteht eine eigene Kantine für die Mitar­beiter. In Backnang werden künftig die Tech­no­lo­gie­be­reiche Pack­a­ging und Web Technologies […]

In diesem Jahr erfolgt der Spaten­stich für ein 20-Millionen-Euro-Projekt. Harro Höfliger inves­tiert kräftig in den Standort Backnang, um seine Wachstumsprogno­­sen bis 2030 umsetzen zu können. Es werden unter anderem die Produk­tions- und Büro­flä­chen samt dazu­ge­hö­riger Infra­struktur erwei­tert, außerdem entsteht eine eigene Kantine für die Mitarbeiter.

In Backnang werden künftig die Tech­no­lo­gie­be­reiche Pack­a­ging und Web Tech­no­lo­gies unter­ge­bracht sein. Mit dem Ausbau wird ein zweiter, gleich­wer­tiger Standort zu Allmers­bach im Tal geschaffen, wo die Tech­no­lo­gie­be­reiche Pharma Tech­no­lo­gies und Assembly Tech­no­lo­gies ange­sie­delt sind. Die Entschei­dung für das zukunfts­fä­hige Groß­projekt in Backnang fiel auch aufgrund der räum­li­chen Nähe zum Ferti­gungs- und Logis­tik­zen­trum in Aspach und aufgrund der guten Anbin­dung an das Produk­ti­ons­werk Sattel­dorf, wo groß­volumige Anlagen gebaut werden.

Diesen Artikel als PDF-Datei herunterladen